Meine Region

Lüneburg & Lüchow-Dannenberg

Seit 2008 bin ich Landtagsabgeordnete hier in den Landkreisen Lüneburg und Lüchow-Dannenberg- und es gibt keine Region in Niedersachsen, die ich lieber in Hannover vertreten möchte. Für viele Menschen ist das Wendland zur politischen Wahlheimat geworden und ich freue mich jeden Tag, die Anliegen dieser Region im Landtag vertreten zu dürfen. Die Landschaft entlang der Elbe ist traumhaft schön.

Nicht nur bei "Gorleben" denke ich an meine politische Arbeit. Mit vielen Dörfern und Städten verbinde ich persönlich-politische Ereignisse: Die Umwandlung der Gartower Schulen in die gemeinsame Elbauenschule, die Verhinderung der Privatisierung der Jeetzel, der Deichbau in Vietze, die Eröffnung der ökologischen Station in Bergen, die Schaffung der Rangerstellen im Biosphärenreservat, die Rundlingstage in Mammoißel und Lübeln, der  Arche-Tag in Lemgrabe und vieles mehr.  

Die Kombination aus den Terminen vor Ort und den Sitzungen in Hannover macht meinen Arbeitsalltag fordernd, aber auch spannend. 

Atompolitik: Hauptanliegen wird für meine Arbeit weiterhin der Einsatz für eine verantwortungsbewusste Endlagersuche sein. Die Castor-Transporte wurden zwar vorerst gestoppt, aber Gorleben ist weiter ein privilegierter Standort bei der vermeintlich objektiven Endlagersuche. Dieser Salzstock ist aber geologisch ungeeignet. Würde er zum Endlagerstandort werden, ginge das auf Kosten zukünftiger Generationen. Eine Pilotkonditionierungsanlage hat in Gorleben nichts zu suchen. Die Zwischenlager-Konzeption muss in Anbetracht der langen Zeiträume deutschlandweit überarbeitet werden. Der Rückbau des AKW Krümmel muss transparent sein.. Einflussmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger müssen gewährleistet werden. 

Hochwasserschutz: Nach der Flutkatastrophe 2013 wurde der Rahmenplan Elbe mit vielen existenziell-notwendigen Maßnahmen erarbeitet. Diese müssen nun in die Tat umgesetzt werden. Das wird nicht ohne Druck aus der Region geschehen. 

Infrastruktur: Der Breitbandausbau ist das wichtigste Infrastrukturprojekt für den ländlichen Raum. Wer landschaftszerstörenden Autobahnen wie die A39 befürwortet, betreibt rückwärtsgewandte Pseudo-Wirtschaftspolitik. 




unterwegs in meiner Region

Regionale Meldungen

Pressemitteilung Eine Lobby für die Bienen- Grüne und Imkerverein Wendland luden zur Fachkonferenz

Ursachen und Konsequenzen des Bienensterbens sowie mögliche Lösungsansätze standen im Mittelpunkt der Imkerei-Fachkonferenz am vergangenen Sonntag (08.10.2017) in der Woltersburger Mühle. Die Veranstaltung wurde vom Imkerverein Wendland konzeptionell unterstützt.

Altlasten der Erdgasförderung Betroffene informieren sich bei Grünen-Veranstaltung Pressemitteilung

„Was können wir tun?“ Diese Frage stand im Mittelpunkt der Diskussion um die Dokumentation und Sanierung von Altlasten der Erdgasförderung im Landkreis Lüchow-Dannenberg am Freitag vergangener Woche im Ratskeller in Lüchow, zu der die Grünen auf Initiative von Markus...

Pressemitteilung Rosenkrieg bei den Grünen

Der Vorstoß der Partei „Die PARTEI“ stürzt die regionalen Grünen in Turbulenzen. Die Verlegung der Produktion der „Roten Rosen“ von Lüneburg nach Uelzen hat einen tiefen Riss zwischen den beiden Grünen-Landtagsabgeordneten Miriam Staudte (Lüneburg) und Heiner Scholing...

Pressemeldung Nr. 103 vom

Grüne fordern Dublin-Reformen Miriam Staudte: Europäische Asylpolitik ist gescheitert

„Der Fall von Herrn Zafar Iqbal zeigt konkret die ganze Härte und Unerträglichkeit der europäischen Flüchtlingspolitik. Wir fordern statt der bisherigen Dublin-Verordnung ein faires Verteilungssystem für Schutzsuchende. Dieses soll auch Familienzusammenhänge...

PRESSEMITTEILUNG Grünen-Abgeordnete besucht Haustierpark Werdum

Im Rahmen ihrer Tierheim-Tour hat sich die tierschutzpolitische Sprecherin der Landtagsgrünen Miriam Staudte auch einen Eindruck von der Arbeit des Haustierparks in Werdum gemacht. Begleitet wurden sie dabei von Ingrid Ahrens und Hans-Hajo Janssen vom Wittmunder...

PRESSEMITTEILUNG Noch viel zu tun nach Isegrims Rückkehr

Das Thema Wolf ist ein Garant für volle Säle. Rund 80 Gäste diskutierten auf Einladung der Kreistagsfraktion und der Landtagsfraktion von Bündnis '90/Die Grünen am Montagabend im Lim's die aktuellen Entwicklungen. Neun Rudel leben inzwischen in Niedersachsen und...

Pressemeldung Nr. 72 vom

Brennelemente-Steuer Staudte: Urteil zu Lasten der Allgemeinheit

„Nun müssen die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler nach dem fragwürdigen Atom-Finanz-Deal nicht nur für die Kostenrisiken bei der Zwischen-und Endlagerung gerade stehen, sondern auch für die Sanierung der Asse, die allein schon bis zu 6 Milliarden Euro kosten wird.“

Pressemitteilung Hochwasserschutz in Niedersachsen dauerhaft stärken

„Der Rahmenplan Elbe hat uns Maßnahmen aufgezeigt, wie wir den Wasserabfluss in der Elbe verbessern können“, meint die Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen Miriam Staudte. „Nun geht es darum, die nächsten Schritte anzugehen und die Machbarkeit konkreter...

Pressemitteilung Staudte wieder als Direktkandidatin im Wahlkreis Elbe aufgestellt

Mit 96% der Stimmen wurde die derzeitige Landtagsabgeordnete von Bündnis90/Die Grünen Miriam Staudte wieder als Kandidatin aufgestellt.