In der Presse

Eine Auswahl an Artikeln und Berichten über meine Arbeit vor Ort und im Landtag:

Pressemitteilungen

Grünes Motto: „Arche Now- Erhalten was uns erhält“

Anlässlich der derzeit in Bonn stattfindenden Artenschutzkonferenz fordern die Grünen im Landtag einen größeren Einsatz der Landesregierung zum Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten.

Pressemeldung Nr. 145 vom

Kleinere Gruppen in Kitas und mehr Familienhebammen notwendig GRÜNE für verbindliche Früherkennungsuntersuchungen beim Kinderarzt

Die Landtagsgrünen sprechen sich für ein „verbindliches Einladewesen für Früherkennungsuntersuchungen beim Kinderarzt“ aus. „Der Schutzauftrag gegenüber den Kindern muss gewissenhaft wahrgenommen werden, sagte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Miriam Staudte.

Umweltminister bleibt Antworten schuldig Landtagsgrüne stellen Dringliche Anfrage zur Sicherheitsproblematik der Castoren

Im Rahmen einer Dringlichen Anfrage hat die grüne Landtagsfraktion die Sicherheit der neuen Castor-Behälter vom Typ HAW 28M zum Thema während der Plenumssitzung des Landtags gemacht.

Kampf ums Altpapier im Landkreis Lüneburg Grüne wollen klare Vorrangregelung für Kommunen

Die Grünen im Land Niedersachsen fordern eine gesetzliche Änderung, um den Kommunen eine kostengünstige Regelung der Altpapiersammlung zu ermöglichen.

Auch Schülerdemo findet Zustimmung Grüne unterstützen Demonstration gegen Verordnung zu Lehrerarbeitszeitkonten

Die Landtagsgrünen unterstützen die Demonstration der Lehrerverbände am 8. Mai, die sich gegen den Wortbruch der Landesregierung bei den Arbeitszeitkonten richtet.

Pressemeldung Nr. 138 vom

Mangelnde Berücksichtigung der Integration von behinderten Kindern kritisiert GRÜNE fordern Fristverlängerung für kommunale Anträge auf Fördermittel für Krippenausbau

„Integration muss früher als mit drei Jahren beginnen. Deshalb sollten Kommunen, die die für Integrationsgruppen notwendigen höheren räumlichen Standards umsetzen, auch besonders finanziell unterstützt werden“, so Miriam Staudte.

Grüner Girls`Day in der Landtagsfraktion

4 Mädchen aus den Landkreisen Lüchow-Danneberg und Lüneburg besuchten Miriam Staudte und erfuhren viel Neues über den Alltag einer Berufspolitikerin.

Pressemeldung Nr. 122 vom

Persönlichen Einsatz der Soldaten und der zivilen Helfer würdigen Ziviler Aufbau in Afghanistan erfordert militärische Absicherung

„Solange zum Aufbau von Polizei und Infrastrukturen noch eine militärische Absicherung erforderlich ist und so lange diese nicht vom afghanischen Militär oder Polizei gewährleistet werden kann, so lange ist der Abzug der deutschen Bundeswehr nicht vertretbar“, so Miriam Staudte.

Grüne fordern Landesregierung zum Einschreiten auf Genmais-Anbau in Biosphärenreservat eine Provokation

Der Anbau von gentechnisch veränderten Organismen ruft vielerorts Kritik hervor. In der Elberegion ist nun ein besonders kritischer Fall in der Diskussion.

Wirtschaftsministerium beantwortet Anfrage der Grünen Umgehung Neu Darchau

Das Niedersächsische Wirtschaftsministerium hat bestätigt, dass die derzeitigen Planungen für den Bau einer Umgehungsstraße bei Neu Darchau nicht mit dem Biosphärenreservatsgesetz vereinbar sind.