In der Presse

Pressemitteilungen

Pressemeldung Nr. 434 vom

Krippenstandard in Bethlehem

Im Zuge des bundesweiten Ausbaus an Betreuungsplätzen plädieren die niedersächsischen Grünen dafür sich zumindest teilweise an den Qualitätsstandards der Bethlehemer Krippe zu orientieren.

Pressemeldung Nr. 428 vom

Niedersachen verharrt am Tabellenende bei Krippenplätzen – verstärkte Anstrengungen gefordert

„Niedersachsen trägt auch im Jahr 2008 rote Laterne beim Angebot an Krippen-plätzen.“ Das erklärte die stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion Miriam Staudte zu den heute veröffentlichen Zahlen der statistischen Ämter.

Staudte fordert ausreichend Lehrerstunden für Ganztagsbetrieb Grüne: Landesregierung bremst neue IGS Kaltenmoor aus

Durch eine völlig unzureichende Ausstattung mit Lehrerstunden für den Ganztagsunterricht will die Landesregierung die inzwischen in vielen Städten und Landkreisen geplanten neuen Integrierten Gesamtschulen nach Meinung der Grünen auf kaltem Wege ausbremsen.

Landesregierung darf sich nicht zum Büttel der Milchindustrie machen Faire Milchpreise erforderlich

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Landtagsgrünen, Miriam Staudte, hat die Haltung der Landesregierung in der Auseinandersetzung über die Milchpreise scharf kritisiert

Grüne machen Castor-Messungen zum Thema der Aktuellen Stunde „Landesregierung als Mess-Diener der Atomindustrie“

Unter dem Motto „Die Landesregierung als Mess-Diener der Atomindustrie“ will die Fraktion von Bündnis´90/Die Grünen am morgigen Dienstag im Landtag über die Unzulänglichkeiten der Strahlenmessungen beim letzten Atom-Transport debattieren.

Grüne: Elbbrücke-Finanzierung erinnert an Elbphilharmonie

Als „völlig inakzeptabel“ bezeichnet die regionale Landtagsabgeordnete der Grünen Miriam Staudte die derzeit diskutierte Verwaltungsvereinbarung zur Brückenfinanzierung zwischen den Landkreisen Lüneburg und Lüchow-Dannenberg.

Grüne Abgeordnete besuchen Ausländerbehörden und Ausländerbeauftragte Jacqueline Wolf Grüne Bleiberechtstour „Gekommen, um zu bleiben!“

Die integrationspolitische Sprecherin der grünen Landtagsfraktion Filiz Polat hat sich im Rahmen ihrer niedersachsenweiten „Bleiberechtstour“ über die Situation von Flüchtlingen in Lüneburg informiert

Pressemeldung Nr. 412 vom

GRÜNE: Zunehmende Inobhutnahme von Kindern kein Zeichen für besseren Kinderschutz

Scharfe Kritik an der „einseitig positiven Bewertung“ der niedersächsischen Sozialministerin zur Zunahme von Inobhutnahmen von Kindern hat die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Landtagsgrünen Miriam Staudte geäußert.

Zunehmende Inobhutnahme von Kindern kein Zeichen für besseren Kinderschutz

Scharfe Kritik an der "einseitig positiven Bewertung" der niedersächsischen Sozialministerin zur Zunahme von Inobhutnahmen von Kindern hat die stell-vertretende Fraktionsvorsitzende der Landtagsgrünen Miriam Staudte geäu-ßert.

Pressemeldung Nr. 408 vom

GRÜNER Finanzierungsvorschlag für Bildungsoffensive mit 1,4 Milliarden Euro aus Mitteln von Bund, Land und Kommunen BIFI 2009 – radikal und realistisch: Frühkindliche Bildung, Ganztagsschulen und gebührenfreies Erststudium

Die Landtagsgrünen haben das Konzept für die Finanzierung einer niedersächsischen Bildungsoffensive im Wert von 1,4 Milliarden Euro vorgestellt. „Als erste Fraktion im Leineschloss legen die Grünen ein detailliertes Konzept zur Bildungsfinanzierung vor“, so Miriam Staudte und Hans-Jürgen Klein.