© Madeleine Jost

Über mich

Mit einer wie ich denke guten Mischung aus Idealismus und Realismus bringe ich mich nun seit fast 30 Jahren in die Arbeit der Grünen ein. Erst in der Grünen Jugend in Schleswig-Holstein, dann 15 Jahre im Kreistag Lüneburg und parallel dazu seit 2008 im Landtag. Ich bin leidenschaftlich gern Parlamentarierin und immer für eine klare Positionierung. Wir Grünen stehen für Humanität und wir stehen an der Seite der Initiativen, die Menschen auf der Flucht beistehen und die sich tagtäglich um Integration bemühen. Weil keine andere Partei in dieser Form für Menschenrechte, Demokratie und den Schutz unserer Umwelt eintritt, bin ich bei den Grünen.

Als Sprecherin für Atompolitik, Landwirtschaft, Tierschutz und Forstpolitik & Jagd & Fischerei ist mir der Kontakt zu verschiedensten Bürgerinitiativen und Verbänden sehr wichtig.

Meine verbleibende Freizeit verbringe ich mit meinem Partner und unserer Patchwork-Familie. Da ist immer etwas los - insbesondere, wenn alle fünf Jungs da sind. Ich bin am liebsten im Garten, koche gern, aber nur wenn es sich lohnt und viele mitessen. Die Krönung eines freien Tags ist eine lange, abendliche Doppelkopf-Runde.

Ein paar Zahlen

  • Geboren am 4. November 1975 in Kiel, Schleswig-Holstein
  • Seit 1993: Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen seit 1993
  • 1994: Gründung Grün-Alternative Jugend Geesthacht 1994
  • 1995: Abitur in Geesthacht
  • 1996 bis 2001: Studium an der Fachhochschule Nord-Ost-Niedersachsen in Lüneburg, Fachbereich Sozialwesen
  • 2001: Abschluss als Diplompädagogin/Sozialarbeiterin. Arbeitsschwerpunkte Sozialpsychiatrie und Betreutes Wohnen für Kinder und Jugendliche
  • 2002: Gründungsmitglied des Vereins Waldkindergarten e.V. und der Bürgerinitiative gegen die A 39 Lebensraum Scharnebeck
  • Seit 2008: Landtagsabgeordnete, stellv. Fraktionsvorsitzende von der Grünen Landtagsfraktion Niedersachsen

Pressebilder zum Downloaden

Copyright: Madeleine Jost

Einblicke in meinen Alltag